Das Programm

​

Sie kennen sich schon lange, die beiden Musiker, tourten sie doch als „Duo Savage Rose“ schon vor 2 Jahrzehnten quer durch ganz Deutschland. 

Und so hat sich viel angesammelt über die Jahre, an Erfahrungen und persönlichen Erlebnissen. Das muss besungen werden, und zwar fernab von Popklischees und Mainstream. Die beiden fokussieren ihren Blick auf die Menschen, ihre Lebensgefühle im Wandel der Zeit.

So entstanden Lieder, fein gezeichnet, humorvoll, mit einem Schuss Frivolität, Ironie und Nachdenklichkeit. Ihr Gesang im Stil der Troubadors transportiert den Text klar und transparent: Wer hat jemals mit so viel feinsinniger Ironie die Schönheit einer in die Jahre gekommenen Frau besungen? 

Beide Musiker beherrschen virtuos ihre Instrumente, Gitarre und Klavier und bringen als willkommene Abwechslung das eine oder andere Instrumentalsolo zu Gehör.